MLW IV

Der Mannschaftslastwagen (MLW) Typ 4 besteht neben seiner sechs Personen fassenden Mannschaftkabine aus einer großen Ladefläche mit Pritsche und Plane. Umgangssprachlich wird er auch als Werkzeugkasten der THW Fachgruppe (FGr) Brückenbau (BrB) bezeichnet.   

Neben der Einsatzmannschaft werden die Kleinmaterialien und Spezialgeräte, die zum Bau einer Behelfsbrücke benötigt werden zur Einsatzstelle transportiert. 

Eine umfassende Vermessungsaustattung, vielseitige Holz- und Metallbearbeitungswerkzeuge sind zum Bau einer Behelfsbrücke notwendig.  Durch die Zuladung von 2,6 Tonnen können auch kleinere Brückenteile damit transportiert werden.

 

Wird eine Behelfsbrücke gebaut, kann man sich nicht auf asphaltierte Straßen verlassen, deshalb ist das Fahrgestell von Mercedes Benz, mit einem Planen Aufbau der Firma RSP-Schülke auch mit einem Allradantrieb ausgestattet. 

Technische Daten

Hersteller:
Mercedes Benz

Typ:
LN 917

Besatzung:
1+8  

Baujahr:
1996

Funkrufname: 
Heros Pfedelbach 54/34

Kennzeichen:
THW-80418