Hohenlohekreis, 15.04.2020, von Simone Brecht

Pandemielage - Covid19

Seit rund 6 Wochen ist der THW Ortsverband Pfedelbach im Einsatz. Eine Übersicht!

Seit dem 03.03.2020 ruht der Dienstbetrieb in unserem Ortsverband. An Ruhe ist allerdings nicht zu denken. Im Rahmen der #Covid19 Pandemie wurde am 11. März 2020 aus einem anfänglichen eventuell und vielleicht Einsatz ein "JETZT"


Rund sechs Wochen später ist der THW Ortsverband Pfedelbach 31 Tage im Einsatz. 36 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer wurden bisher eingesetzt und Stand heute mehr als 2.500 Dienststunden abgeleistet.


Die Instandsetzung von Gebäudeinfrastruktur in Künzelsau und Kupferzell, der Dienstbetrieb an der Abstrichstelle in Kupferzell-Belzhag, Lautsprecherdurchsagen in Pfedelbach und Kupferzell, verkehrsleitende Maßnahmen und zwischenzeitlich die Transporte der entnommenen Proben zur Auswertung in’s Labor.

Derzeit dauert der Einsatz an. In den nächsten Tagen, möchten wir die Gelegenheit nutzen uns bei all denjenigen zu bedanken, die uns bisher unterstützt haben. Es mag für diejenigen selbstverständlich sein, für uns als Ortsverband ist es das nicht.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.