30.06.2020, von Simone Brecht

Einsatz Fachberater

Der Fachberater des THW Ortsverband Pfedelbach war am 30.06.2020 nach einem schweren LKW-Unfall mit vier Fahrzeugen auf der Autobahn 6 im Einsatz. Um kurz nach 09.00 Uhr wurde die Alarmierungsschleife durch die Leitstelle ausgelöst.

Bei mehreren Auffahrunfällen auf der A6 zwischen der Anschlussstelle Bretzfeld und dem Weinsberger Kreuz ist am Morgen des 30.06.2020 ein Lkw-Fahrer ums Leben gekommen. Drei Lastwagenfahrer wurden schwer verletzt.

Laut Pressebericht des Polizeipräsidiums Heilbronn fuhren gegen 8.45 Uhr vier Lastwagen aufeinander auf. Ein mit Papier beladenes Fahrzeug und der am Ende aufgefahrene, mit Kohlebriketts beladene Lkw fingen Feuer. Der Fahrer des hinteren Lkw wurde in seinem Fahrerhaus eingeklemmt und starb an der Unfallstelle. Sein Fahrzeug brannte komplett aus. Die drei verletzten Lkw-Fahrer wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht.

Durch den Brand der Kohlebriketts und des Papiers kam es zu starker Rauchentwicklung. Schwarzer Qualm war aus der Ferne zu sehen. Die Sichtweite rund um den Unfallort betrug unter einem Meter.Die Autobahn wurde in beide Richtungen gesperrt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.